Klarälven bis zur Nordsee - 17. Juli - Tag 10: Södra Värmlandsnäs - Lurö (25,0 km)

Klarälven till Västerhavet - 17 juli - dag 10: Södra Värmlandsnäs -  Lurö (25,0 km)

Hey!

 

Heute war die Idee, dass wir weit kommen würden. Die Uhr wurde für uns früh gestellt: 08:20. 

 

Nach einem kurzen Frühstück und einem morgendlichen Bad verließen wir unser Nachtquartier um 10:30 Uhr, was eine Rekordzeit für diese gesamte Reise war. 

Nachtlager.

Auch wenn wir jetzt viel länger in den Kajaks sitzen als im Klarälven, bewegen wir uns gar nicht mehr so schnell. 10 km, die früher etwas mehr als eine Stunde gedauert haben, haben in den letzten Tagen fast drei Stunden gedauert. Woran das liegt, sind wir uns nicht ganz sicher. Gibt es eine Strömung im Wasser? Ist es der Wind? Messen wir die falsche Entfernung auf der Karte? Oder paddeln wir einfach langsamer?

 

Auf jeden Fall fühlen wir uns gut und stark, aber es ist klar, dass es den Geist verzehrt, wenn es so lange dauert, bis es ankommt.

 

Die heutige Kajaktour begann im südlichen Värmlandsnäs und führte weiter in Richtung Lurö-Archipel. Die Idee war, dass wir die offene Passage von etwa acht Kilometern zwischen Lurö und Kållandsö übernehmen und dann weiter nach unten in Richtung Hindens rev fahren. 

Am Horizont ist der Kinnekulle zu sehen. 

Dies blieb jedoch nur ein Traum, da uns das Wetter zum ersten Mal auf dieser Tour einen Strich durch die Rechnung machte. Am Nachmittag frischte der Wind auf und wurde zu stark, um eine sichere Überfahrt zu ermöglichen. 

 

Anstelle eines Paddelabends unter den üblichen Vorzeichen haben wir auf der südlichsten Lurö direkt neben dem Leuchtturm gezeltet, der hier steht. Die Idee für morgen ist, auf günstigere Bedingungen zu warten und dann hart in Richtung Vänersborg zu fahren. 

Der Leuchtturm am Südkap von Lurö. 

In jedem Fall besteht keine Notwendigkeit für uns. Die Umgebung ist wunderschön und die Gesellschaft nett. Jetzt wartet eine richtig gute Nachtruhe vor dem Paddeln der kommenden Tage.

 

Alles ist gut,

 

//Wilhelm 


Älterer Post Neuerer Post